Supportkontakt per Mail

Supportkontakt per Mail

Das combit-Supportportal erlaubt seit Februar 2022 die direkte Antwort auf unsere Support-eMails. Dies macht es Ihnen deutlich einfacher, auf unsere eMails zu antworten, Sie müssen sich nicht mehr im Portal anmelden, sondern können dies direkt über Ihren eMail-Client erledigen. Bitte beachten Sie dabei folgende Dinge, damit der Austausch auf diesem Weg auch reibungslos funktioniert:

Icon 1

Ein Case muss weiterhin über das Supportportal oder per Telefon eröffnet werden, eine Neueröffnung von Cases ist per eMail leider nicht möglich. Wir benötigen bei der Case-Eröffnung einige Informationen von Ihnen, die per eMail nicht sinnvoll übermittelt werden können.

Icon 2

Bitte verändern Sie bei der Antwort auf die Mail nicht den Betreff oder Inhalt der bisherigen Mailkonversation. Dies ist notwendig, damit die automatische Zuordnung zu Ihrem Case korrekt erfolgen kann.

Icon 3

Antworten Sie bitte nur auf offene Cases. Geschlossene Cases können Sie jederzeit wieder über das Supportportal eröffnen.

Icon 4

Bitte verwenden Sie lediglich Bilder (z.B. JPEG, PNG) oder eine einzelne ZIP-Datei als Anhang. Nur dann kann Ihre eMail korrekt verarbeitet werden.

Icon 5

Wenn Sie Outlook verwenden, senden Sie uns bitte nur Mails vom Typ „Nur Text“ oder „HTML“. Mails mit aktivierter „Rich-Text“ Option können leider nicht unterstützt werden.

Icon 6

Wenn wir Ihre eMails erhalten haben, erhalten Sie eine Empfangsbestätigung von uns. Dies kann aus technischen Gründen bis zu 30 Minuten dauern. Sie können jederzeit auch im Supportportal nachvollziehen, ob Ihre Antwort korrekt verarbeitet wurde.

Icon 7

Sollte die eMail nicht korrekt verarbeitet werden können erhalten Sie ebenfalls eine Antwort. Bitte beachten Sie, dass Sie auf diese nicht direkt antworten können – Sie sollten dann entweder prüfen, ob Ihre Mail einen der o.g. Punkte nicht erfüllt hat, oder Ihre Antwort einfach über das Supportportal senden.

eMails können natürlich auf dem Weg zu uns auch verloren gehen. Dies könnte z.B. sein, wenn Ihre eMail sehr groß ist oder einen Anhang mit einem Virus/ Schädling enthält. Sie können jederzeit auch im Supportportal nachvollziehen, ob Ihre Antwort korrekt verarbeitet wurde.