on-premises-vs-cloud.jpg

On-Premises oder Cloud CRM Software?

Miete | Kauf | Cloud:  Sie entscheiden, ob Sie die combit CRM Software selbst hosten (On-Premises) oder in der Private Cloud nutzen möchten. Wir klären die wichtigsten Begriffe und geben Ihnen einen Überblick über die beiden Bereitstellungsformen und die zugehörige Lizenzierung. Unser ausführlicher Vergleich hilft Ihnen, die richtige Entscheidung zu treffen. Natürlich können Sie sich auch einfach von unseren Technik-Experten beraten lassen.  +49 7531 9060-35

Die wichtigsten Begriffe kurz erklärt

On-Premises (ohne Cloud)

Die IT-Infrastruktur ist im Unternehmen physisch vorhanden. Software und Daten werden auf eigenen, lokalen Servern gehostet. 

Cloud

Die IT-Infrastruktur befindet sich in einem Rechenzentrum. Auf Software und Daten kann von überall und jederzeit über das Internet zugegriffen werden.

Private Cloud

Software und Daten in der Cloud sind ausschließlich für ein Unternehmen zugänglich. Das Unternehmen hat dedizierte Cloud-Server.

Software as a Service (SaaS)

Die IT-Infrastruktur und Software werden von einem Dienstleister in eine Cloud betrieben und vom Kunden als Dienstleistung genutzt.

Top-3 Vorteile

On-Premises CRM Software

check eigene IT  Daten in der eigenen IT-Infrastruktur
check zugriff ohne internet  Zugriff auch ohne Internet möglich
check flexible integration  Vollkommen flexible Integrationsmöglichkeiten

Top-3 Vorteile

Cloud CRM Software

check zugriff überall  Einfacher Zugriff von überall und jederzeit
check IT nicht erforderlich  Keine eigene IT-Infrastruktur erforderlich
check aktueller stand  Software automatisch auf dem aktuellen Stand

combit CRM

Bereitstellungsformen und Lizenzierung

Sie können frei entscheiden, ob Sie unsere CRM Software selbst betreiben möchten oder ob wir Ihnen diese exklusiv in der combit Private Cloud bereitstellen.

Gut zu wissen: Sie müssen in jedem Fall nur die Anzahl an Benutzern lizenzieren, die gleichzeitig mit comit CRM arbeiten möchten (Concurrent User Lizenzen).

Bereitstellung Lizenzierung CRM

Hält jedem Vergleich stand – unser CRM Programm.

Note sehr gut PC Magazin
dsgvo ready
CRM Tool Made in Germany
Software-Hosted-In-Germany
Siegel-combit CRM-11-20-180px
logo-capterra

combit CRM – CRM Software ohne Cloud oder mit Cloud

Ausführlicher Vergleich

Sie fragen sich, welche Form der Bereitstellung die richtige für Ihr Unternehmen ist? Besser vor Ort auf eigenen Servern hosten oder auf die combit Private Cloud zugreifen? Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Vergleichspunkte, die Sie bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen sollten. Dieser Vergleich ersetzt keine persönliche Beratung. Wir empfehlen Ihnen ein Gespräch mit unserem Technik-Experten Kim Marcus Heuchert:   +49 7531 9060-35.

Datenschutz: on-premises oder cloud

Sicherheit und Datenschutz

On-Premises: Sie sind selbst für die Sicherheit Ihrer Daten verantwortlich. Die Sicherheit Ihres Netzwerks sollte von einer Fachperson betreut werden.

Cloud: Ihre Daten befinden sich in der combit Private Cloud im Rechenzentrum der WORTMANN AG in Deutschland. Experten kümmern sich um die Sicherheit Ihrer Daten.

combit CRM bietet Ihnen unabhängig von der Bereitstellungsform die Möglichkeit, DSGVO-konform zu arbeiten. Informieren Sie sich zum Datenschutz mit combit CRM oder lassen Sie sich von uns beraten.

Einrichtung und Wartung

On-Premises: combit CRM erfordert eine Installation und Datenbankkonfiguration auf Ihrem Server. Je nach Lizenzierung ist die Softwarewartung enthalten. Das Einspielen neuer Versionen muss Ihre IT übernehmen.

Cloud: Installation und Konfiguration entfallen. Diesen Service übernehmen wir für Sie. Sie nutzen stets die aktuellste Version der Software, denn Updates und Service Packs werden eingespielt. Generell sind die gesamte Wartung von Server und Software sowie der combit CRM Support inklusive.

Einrichtung Wartung On-Premises CRM
CRM Zugriff

Zugriff

On-Premises: Sie greifen mit Windows-PCs innerhalb des Unternehmensnetzwerkes zu. Für einen mobilen Zugriff benötigen Sie entsprechende Infrastruktur und zusätzliches IT-Know-how im Unternehmen.

Cloud: Sie haben plattformunabhängigen Zugriff mit PC, Notebook, Mac, Tablet und Smartphone. Der Zugriff von unterschiedlichen Geräten und Betriebssystemen ist für Sie direkt einsatzbereit.

Kosten

Hier kommen Sie an einer für Ihren Betrieb spezifischen Betrachtung nicht vorbei.

On-Premises: Neben den Miet- oder Kaufkosten der Lizenzen sind auch Ausgaben für Hardware, Personal, Integration und Wartung zu berücksichtigen. Die Anschaffungskosten für On-Premises sind daher anfangs häufig höher. Dieser anfängliche Nachteil kann sich langfristig relativieren.

Cloud: Sie leisten eine monatlichen Gebühr. Kosten für Hardware, Personal, Integration, Wartung und Support entfallen.

Kosten On-Premises vs Cloud

Kunden, die uns vertrauen:

Referenzkunde Porsche
logo
Referenzkunde ADAC
Referenzkunde AOK Logo
Customizing Team Integration

Integration

Durch ein komplett offenes Schnittstellenkonzept lässt sich combit CRM auch in sehr heterogene IT-Infrastrukturen nahtlos integrieren.

On-Premises: Bei hohem Integrationsbedarf in einer vielfältigen IT-Systemlandschaft kann On-Premises die bessere Wahl sein.

Cloud: Erstreckt sich der Integrationsbedarf primär auf die Microsoft Office Produktwelt, so lässt sich dies mit combit CRM in der Cloud sehr einfach realisieren.

Datensicherung

On-Premises: Die Sicherung unterliegt Ihnen selbst. Es muss sichergestellt sein, dass Ihre Daten regelmäßig gesichert werden, das erforderliche Know-how intern vorhanden ist und Ressourcen (Personal und Speicherplatz) verfügbar sind.

Cloud: Wir sichern Ihre Daten in Ihrer combit Private Cloud. Für die letzten vier Wochen kann auf eine tägliche Sicherung und für das letzte Jahr auf eine monatliche Sicherung zurückgegriffen werden. Sie müssen selbst keine Datensicherung durchführen.

Datensicherung on-premisses oder cloud
Verfügbarkeit on-premises vs cloud

Verfügbarkeit

Beide Varianten haben eine hohe Verfügbarkeit.

On-Premises: Die lokal installierte Software hängt nur vom Funktionieren von Server und Netzwerk in Ihrem Unternehmen ab.

Cloud: Der Cloud-Zugriff benötigt zwei Faktoren. Zum einen muss Ihre Internetverbindung funktionieren und eine gewisse Bandbreite haben, um störungsfrei mit combit CRM arbeiten zu können. Zum anderen muss die combit CRM Cloud per Internet erreichbar sein.

Sparen Sie wertvolle Zeit!

On-Premise oder Cloud CRM Software?

„Ist combit CRM in der Cloud das Richtige für Ihr Unternehmen? Wir finden es gemeinsam heraus und klären Ihre Fragen.“

Kim Marcus Heuchert

combit CRM Experte

Stellen Sie offene Fragen über unser Kontaktformular. Oder vereinbaren Sie einen Termin: