Berichtsparameter für interaktives Reporting

Kommen verschiedene Datenquellen zusammen, werden Reports schnell unübersichtlich. Mit Be­richts­para­metern können Endanwender direkt in der Vorschau einzelne Werte eingrenzen und so nur die gewünschten Informationen visualisieren.

Trial Downloaden  Screentour


Community Choice Awards: Best BI/Printing Tool
"All you need is List & Label. We love it!"

SQL Server Pro 12/2013

So geht's: Berichtsparameter verwenden

1. Berichtsparameter anlegen

Im Designer legen Sie ganz komfortabel die Parameter an. Diese können auch datenbankgebunden sein, wenn Ihre Applikation Datenquellen und deren Abfrage unterstützt, was mit .NET oder Delphi der Regelfall ist.




2. Vorschau

In der Druckvorschau erhalten Sie einen neuen Bereich, in dem die Parameter eingestellt werden. Parameter können auch voneinander abhängig definiert werden, hier im Beispiel hängen die Produkte von der zuvor gewählten Kategorie ab.




3. Das Ergebnis

Der Bericht ist nach der Filterung auf die gewünschte Information klar und aussagekräftig. Was alternativ durch Filterung im Vorfeld auch erreicht werden kann, erledigt so der Endanwender einfach und schnell nach seinen Wünschen.


Trial Downloaden

Last update: 2016-11-16
+49 (0) 7531 90 60 10