List & Label makes it easy to master international markets with language kits, unicode capability and localization of project files

Internationalisierung



Steigern Sie Ihre Wettbewerbsfähigkeit! List & Label macht es einfach, in internationale Märkte zu expandieren. Sprachkits, Unicode-Unterstützung und die Lokalisierung von Projektdateien machen Ihre Anwendung fit für mehrsprachige Teams und internationale Projekte.

Sprachkits

Derzeit erhältlich für LL22

(Stand März 2017)

Chinesisch (vereinfacht)
Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch
Japanisch
Niederländisch
Polnisch
Portugiesisch
Russisch
Slovakisch
Spanisch
Tschechisch


zum Webshop
Derzeit erhältlich für  LL21

(Stand Januar 2017)

Chinesisch (vereinfacht)
Deutsch
Englisch
Französisch
Italienisch
Niederländisch
Polnisch
Portugiesisch
Russisch
Serbisch (lateinisch/kyrillisch)
Slovakisch
Spanisch
Tschechisch

zum Webshop

Language kits equip the Designer with many foreign languages.














Sprachkits rüsten den Designer in verschiedenen Landessprachen aus. Damit machen Sie Ihre Applikation fit für gemischtsprachige Teams und internationale Märkte. Wann welche Sprachkits verfügbar sind, ist abhängig vom Versionszyklus und der Zu­sammen­arbeit mit unseren internationalen Partnern. Alle verfügbaren Sprachkits sind in der Enterprise Edition inklusive. Zur Standard oder Pro­fessio­nal Edition können die benötigten Sprachkits zusätzlich erworben werden. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Ihre gewünschte Sprache nicht dabei ist.


Unicode im Reporting Tool

Unicode

Durch die Unicode-Unterstützung designen, drucken und exportieren Sie mit dem List & Label Report Designer Berichte, die gemischte Zeichensätze enthalten.


Lokalisierung von Projektdateien

Sie erstellen die Projekte zunächst in einer Sprache, begrüßen aber jeden Anwender in seiner jeweiligen Landessprache. Möglich ist dies durch ein per API übergebenes Wörterbuch. Alternativ können Kunden ihre eigenen Wörterbücher oder Übersetzungstabellen nutzen. Beispielsweise sehen Anwender in den USA so in der gleichen Projektdatei das Wort "Product", während deutsche Benutzer dasselbe Feld als "Produktname" sehen. Im Projekt selbst werden sprachunabhängige Kürzel oder die englischen Namen verwendet. Deshalb funktioniert die Lokalisierung auch, wenn die Projektdatei in Deutschland bearbeitet, gespeichert und dann in die USA geschickt wird.

Trial Downloaden

Last update: 2017-03-30
+49 (0) 7531 90 60 10