combit sucht Entwickler – jetzt informieren und einsteigen!

List & Label Forum Neues Feature vorschlagen

Bitte melden Sie sich hier an um eine Nachricht zu schreiben.

Themenübersicht    Forum durchsuchen    Ansicht: 
Ingo Kothke - 07.11.2017 14:13:00
   

Grafikausgabe auf Rückseite (Steuerung per LL_PARTSHARINGFLAG_VARIABLES_GTC)

Hallo!
Für einen Kunden habe ich einen Rückseitendruck einrichten müssen, der datenabhängig unterschiedliche Grafiken verwendet.
Die Auswahl der Grafik, die auf einer Ebene abgelegt ist, wird durch eine Variable des Projekts gesteuert. Die Variablen werden durch:
LlSetOption(hjob, LL_OPTION_PARTSHARINGFLAGS, LL_PARTSHARINGFLAG_VARIABLES_GTC )
an die Rückseite "durchgereicht".
Die Bedingung für die Ausgabe der Ebene wird so angegeben:
Mandant_FIBU = "24"
Mandant_FIBU ist die "durchgereichte" Variable.

In der Vorschau und dem PDF-Export aus der Vorschau heraus funktioniert das auch prima.
Wenn man aber den Druck direkt (ohne Vorschau) oder aus der Vorschau heraus startet, werden die Textelemente auf der gewählten Ebene korrekt ausgedruckt, eine tif-Datei auf der Ebene aber nicht - obwohl sie in der Vorschau sichtbar und PDF-Exportierbar ist. (Wenn man die exportierte PDF-Datei ausdruckt wird die Grafik auch ausgedruckt.)
Für die tif-Grafik ist ein variabler Pfad angegeben, z.B.:
Drawing(_IKS_Harmonia_Root + "\Allgem\Briefkopf\logo_weinb_color.tif")
Wobei _IKS_Harmonia_Root auch eine Variable des Projekts ist, die an die Rückseite "durchgereicht" wird.

Hat jemand einen Tipp, wie das Problem lösbar ist?

Vielen Dank,
Ingo Kothke

combit Support - Christian Rauchfuß - 08.11.2017 09:05:50
   

RE:Grafikausgabe auf Rückseite (Steuerung per LL_PARTSHARINGFLAG_VARIABLES_GTC)

Hallo Herr Kothke,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Welche Version von List & Label im bei Ihrem Kunden im Einsatz?

In diesem Fall empfiehlt es sich den Druckvorgang mit dem combit Debug Tool "Debwin" zu protokollieren. Die erstellte Log-Datei kann mit jedem beliebigen Texteditor geöffnet werden. Hier können Sie prüfen, welcher Inhalt bei "Mandant_FIBU" zur Druckzeit an List & Label übergeben wird und beispielsweise auch, ob die Grafik gefunden werden kann. Sie können den Debug-Modus mit LlSetDebug(1) im Code zu Programmbeginn integrieren. Lesen Sie dazu auch die Datei "Selbsthilfe.pdf" im List & Label Dokumentations-Verzeichnis oder im entsprechenden Knowledgebase-Artikel "Log-Datei erstellen und analysieren".

Mit freundlichen Grüßen

Christian Rauchfuß
Technischer Support
combit GmbH

Ingo Kothke - 08.11.2017 14:46:03
   

RE:Grafikausgabe auf Rückseite (Steuerung per LL_PARTSHARINGFLAG_VARIABLES_GTC)

Hallo Herr Rauchfuß,

danke für die Antwort!
Ich benutze LL22. Ich habe mir die DEBUG-Ausgabe angesehen, finde aber nichts, was auf einen Fehler bzw. der fehlenden Grafik hindeutet. Das Log habe angehängt.
Die Variablen werden m.E. korrekt übergeben:
In der Vorschau und beim PDF-Export wird die Grafik ja auch angezeigt, nur beim direkten Druck aus List&Label heraus (mit oder ohne Vorschau) wird die Grafik nicht gedruckt. Ich kann natürlich auch die .lst/.gtc und Grafikdateien anhängen.
Für weitere Tipps bin ich sehr empfänglich...
Gruß, Ingo Kothke
Anhänge
debwin4.png

Ingo Kothke - 08.11.2017 15:01:12
   

RE:Grafikausgabe auf Rückseite (Steuerung per LL_PARTSHARINGFLAG_VARIABLES_GTC)

Hallo Herr Rauchfuß,
danke für die Tipps.
Ich benutze LL22.004 (und kann leider das Debwin-Protkoll nicht anhängen - aber die Variablen werden ja richtig übergeben, die Grafik wird in der Vorschau angezeigt und beim PDF-Export auch korrekt exportiert - nur eben beim direkten Druck oder beim Druck aus der Vorschau heraus nicht.)
Kann ich das DEBWIN-Protokoll und oder die .lst/.gtc-Dateien per Mail schicken?
Ingo Kothke

Ingo Kothke - 15.11.2017 10:24:00
   

Ergänzung:Grafikausgabe auf Rückseite (Steuerung per LL_PARTSHARINGFLAG_VARIABLES_GTC)

Ich habe Service Pack 22.006 installiert - auch damit tritt der Fehler auf. (Getestet auf Windows 10 Pro 64 Bit - Rechner.)
Dazu noch eine grundsätzliche Frage:
Die verwendete Option LL_PARTSHARINGFLAG_VARIABLES_GTC ist im Programmierhandbuch nicht beschrieben. Bedeutet das, dass Combit die Funktionsfähigkeit auch nicht garantiert?
Danke für Hinweise,
Ingo Kothke

combit Support - Christian Rauchfuß - 16.11.2017 12:18:15
   

RE:Ergänzung:Grafikausgabe auf Rückseite (Steuerung per LL_PARTSHARINGFLAG_VARIABLES_GTC)

Hallo Herr Kothke,

die Funktion ist funktionsfähig und wird auch weiterhin supportet. Gerne möchte wir Ihnen aktualisierte List & Label Module zur Verfügung stellen, mit welchen das Verhalten nicht mehr auftreten sollte. Aus diesem Grund würden wir Sie bitten unter Supportportal einen Supportcase zu öffnen und sich darin auf diesen Forums-Thread zu beziehen.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Rauchfuß
Technischer Support
combit GmbH

Ingo Kothke - 04.12.2017 17:33:34
   

RE:Ergänzung:Grafikausgabe auf Rückseite (Steuerung per LL_PARTSHARINGFLAG_VARIABLES_GTC)

Hallo Herr Rauchfuß,
sorry, es hat lange gedauert mit der Antwort, ich war im Urlaub. Über das Supportportal habe ich 2 DLLs (cmLL22.dll, cmLS22.dll Version 22.7.2017.32700) erhalten und ausprobiert. (Ich habe alle vorhandenen Versionen auf dem Testrechner Win10 ersetzt - sowohl im Verzeichnis "Redistributierbare Dateien" als auch im Programmverzeichnis in dem das Programm gestartet wird.)
Leider fehlt die Grafik beim Ausdruck immer noch. Ich habe m.E. alle Möglichkeiten (Duplexdruck, nach letzter Seite) ausprobiert, aber nach wie vor erscheint die Grafik zwar in der Vorschau und beim PDF-Export, aber nicht beim direkten Druck oder beim Drucken aus der Vorschau heraus.
Schönen Gruß und danke für die Fehlersuche!
Ingo Kothke

Last update: 2017-11-23
+49 (0) 7531 90 60 10