address manager heißt bald combit Relationship Manager 9 Small. Jetzt neue Version entdecken!

Perfekte Arbeitsabläufe mit der Kontaktmanagement Software

Wir zeigen Ihnen exemplarisch, wie eine effiziente Eingabe von neuen Adressdaten im address manager abläuft und das Versenden von Infomaterial für Ihr Kundenmanagement optimiert werden kann. Außerdem sehen Sie den typischen Arbeitsprozess einer zielgruppengenauen Werbekampagne, inklusive Evaluation.

#1 Ihr Telefon klingelt ...

da der Anrufer seine Rufnummer übermittelt, lassen Sie sich die Nummer einfach in der Datenbank suchen. Noch während Sie sich am Telefon melden, sehen Sie, dass kein passender Datensatz gefunden wird. Es handelt sich also um einen neuen Kontakt, für den Sie nun einen neuen Datensatz anlegen. Der address manager übernimmt die Telefonnummer dann automatisch in das passende Feld. Das erspart Ihnen Zeit bei der Erfassung. Prima!


#2 Der Anrufer wünscht Informationen zu Ihrem Produkt

und möchte diese gerne per eMail zugeschickt bekommen. Sie schreiben den Vornamen, Namen, Anrede sowie die eMail-Adresse in die passenden Felder. Dann wechseln Sie zur Registerkarte Vertrieb und klicken einfach auf den Button, der Infos zu dem gewünschten Produkt bereithält. Sofort wird eine personalisierte eMail erstellt, die neben einer Begrüßung eine PDF-Datei mit ersten Produktinformationen und Ihre Kontaktdaten oder die des späteren Betreuers enthält.


#3 Mit einem Klick setzen Sie sich einen Termin,

an dem Sie den neuen Kunden wieder anrufen. Sie fragen ihn, ob das Produkt seinen Wünschen entspricht ... und tatsächlich, er ist begeistert! Er hat lediglich noch ein paar technische Fragen. Die Antworten dazu kennt Ihr Kollege aus dem Support, deshalb schicken Sie ihm einen Verweis auf den Datensatz des Kunden per eMail und verbinden ihn. Ihr Kollege kann jetzt ganz einfach per Doppelklick direkt auf den entsprechenden Datensatz springen und hat sofort alle Informationen im Blick.

#1 Sie planen eine Kampagne zu Ihrem neuen Produkt?

Dazu stellen Sie zunächst Ihre Zielgruppe zusammen. Sie bestimmen, welche Kriterien für Ihre Kampagne wichtig sind und der address manager listet Ihnen gleich alle Datensätze auf, die Ihre Vorgaben erfüllen. Im nächsten Schritt legen Sie passend zum Motto Ihrer Kampagne im address manager eine optisch ansprechende Vorlage für eine HTML-eMail an und verschicken diese an die Zielgruppe.


#2 Zur Orientierung für alle Kollegen

wurde bei allen eMail-Empfängern per Autoprotokoll ein Eintrag vorgenommen. Mit dieser lückenlosen Kundenhistorie können sich alle Mitarbeiter jederzeit auf die Kampagne beziehen. Ihr Kunde fühlt sich so bestens aufgehoben und individuell betreut. Die Reaktion Ihrer Kunden erfassen Sie in der entsprechenden Ansicht Verkaufschancen inkl. der Wahrscheinlichkeit eines tatsächlichen Kaufs und dem aktuellen Status der Verkaufschance.


#3 Das Ergebnis Ihrer Kampagne

können Sie über die angelegten Datensätze in den Verkaufschancen auf einfache Weise statistisch auswerten. Das Ergebnis Ihrer Auswertung lässt sich in Form verschiedener Diagrammarten (z.B. Balken- oder Tortendiagramm) oder als reine Werteliste anzeigen. So sehen Sie auf einen Blick, ob die Kampagne ein Erfolg war und welche Kunden aus welchen Gebieten den meisten Umsatz gebracht haben.


Last update: 2017-01-20
+49 (0) 7531 90 60 10