Ausbildung Fachinformatiker:in Schwerpunkt Anwendungsentwicklung

m/w/d | 100% | 13.01.2022

Deine Aufgaben:

et|icon_check|N

Die Weiterentwicklung unserer Software-Produkte

et|icon_check|N

Testen und Dokumentieren von Anwendungen

et|icon_check|N

Beurteilen marktgängiger IT-Systeme und kundenspezifischer Lösungen

et|icon_check|N

Unter Nutzung einer Vielzahl an Möglichkeiten und Technologien

et|icon_check|N

Dabei sind die Aufgaben so abwechslungsreich wie unsere Tools und Lösungen aus den Bereichen Reporting und CRM

et|icon_check|N

Wachsende Aufgaben entsprechend der Weiterentwicklung Deiner Kenntnisse

Das erwartet Dich:

et|icon_check|N

Ausführliche Einarbeitung mit persönlicher Betreuung

et|icon_check|N

Von Anfang an eingebunden in das Entwicklungs-Team

et|icon_check|N

Offene, respektvolle Kommunikation, flache Hierarchien

et|icon_check|N

Agile Projektplanung, modernste Werkzeuge, aktuelle Technologien

et|icon_check|N

Tiefgehende interne Schulungen zu unseren Produkten

et|icon_check|N

combit internes Wiki steht Dir zur Seite

et|icon_check|N

Erfolgsbeteiligung und flexible Arbeitszeit

et|icon_check|N

Ein freundschaftliches Team erwartet und freut sich auf Dich!

combit-who-we-are-2014

Die Stelle – Ausbildungsprofil

Regulärer Beginn: 01.09.2022

Es wartet eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle und gute Ausbildung auf Dich, voll integriert in ein freundschaftliches Team. Wenn Du leidenschaftlich gerne mit dem PC umgehen kannst, schon erste Programmierschritte unternommen hast, sowie einen guten Realschulabschluss oder Abitur vorweisen kannst, dann am besten sofort bewerben!

Auszug aus den Informationen des Bundesministeriums für Wirtschaft zur Ausbildung Fachinformatiker:in mit Schwerpunkt Anwendungsentwicklung:

Ausbildungsdauer 3 Jahre

Fachinformatiker/innen der Fachrichtung Anwendungsentwicklung

et|icon_check|N

konzipieren und realisieren Softwareanwendungen

et|icon_check|N

testen und dokumentieren Anwendungen

et|icon_check|N

modifizieren bestehende Anwendungen

et|icon_check|N

setzen Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle ein

et|icon_check|N

wenden Software-Entwicklungswerkzeuge an

et|icon_check|N

entwickeln anwendungsgerechte und ergonomische Bedienoberflächen

et|icon_check|N

beheben Fehler durch den Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen

et|icon_check|N

präsentieren Anwendungen

et|icon_check|N

beraten und schulen Benutzer:innen.

Die Ausbildung findet im dualen System statt: Die Berufsschule – ca. 3 Tage pro 2 Wochen – begleitet die betriebliche Ausbildung. Die Berufsschule befindet sich übrigens in Konstanz.

Die Abschlussprüfung greift das ganzheitliche Ausbildungskonzept wieder auf: Besonders bereichsübergreifendes Denken und Handeln sind gefragt. So spielt eine Projektarbeit sowie ihre Dokumentation und Präsentation eine wichtige Rolle für den Abschluss der Ausbildung.

Weitere, ausführliche Informationen erhältst Du bei der IHK.

So findet die Ausbildung bei uns statt

Du bist als Auszubildende:r von Anfang an komplett in die combit Entwicklungs-, Support- und QS-Teams integriert. So ist sichergestellt, dass Du automatisch auch Einblicke in Gebiete erhältst, die am Anfang noch nicht zu Deinen Tätigkeiten gehören können. Eine anfängliche Runduminformation im ganzen Unternehmen erweitert Deinen Horizont und lässt Dich die Zusammenhänge unserer Branche schneller begreifen.

Bei der Vermittlung von Lerninhalten orientieren wir uns an der Zeitrahmenmethode, die offiziell für diese Ausbildung vorgesehen ist. Das bedeutet, dass für die Ausbildungszeit verschiedene Stationen festgelegt werden, die zu erreichen sind. Die Lerninhalte werden strukturiert vermittelt und systematisch aufgebaut und sind so wesentlich leichter zu verarbeiten.

Auf unserer Website findest Du Details über unsere Produkte aus dem Bereich Standard-Software. Bei uns findet Projektentwicklung also überwiegend produktspezifisch, aber auch kundenspezifisch statt. Daher richten wir die Anforderungen an Neuentwicklungen nicht nur an den Anforderungen einzelner, sondern an der Gesamtheit unserer Kund:innen aus, ebenso wie an den Marktanforderungen, die wir aktiv beobachten.

Dein Profil

Software und IT-Systeme generell faszinieren Dich. Du hast vielleicht in Deiner Freizeit schon am eigenen PC die Softwarewelt spielerisch erobert – im eigentlichen und übertragenen Sinne. Natürlich ist es von Vorteil, wenn Du bereits erste Programmiererfahrung mitbringst, auch Englisch fällt Dir leicht, denn Entwicklungsumgebungen sind – das weißt Du sicher schon – meistens in Englisch gehalten. Was Du auf jeden Fall auch mitbringen solltest, ist eine gesunde Portion Neugier. Du bist begierig darauf, im Softwarebereich möglichst viel Neues zu erfahren, liest auch gerne in Fachzeitschriften, „was sich so tut“. Stetige Weiterbildung auf Eigeninitiative ist in diesem Beruf unerlässlich.

Du kannst Dich in ein Team eingliedern, aber auch von Zeit zu Zeit selbstständig etwas erarbeiten, an einer Problemstellung tüfteln oder hartnäckigere Fragestellungen knacken. Du siehst es als Herausforderung, ein Softwareproblem aufzuspüren und bleibst hartnäckig dran, bis es behoben ist. Du bist kommunikationsstark und geistig flexibel, nimmst es genau und logisches Denken fällt Dir leicht. Idealerweise hast Du Hochschul- oder Fachhochschulreife, aber auch mit mittlerer Reife hast Du bei uns eine Chance. Ebenso, wenn Du Dich während eines Studiums dazu entschieden haben solltest, dass Dir dieser Ausbildungsweg zu theoretisch ist. Auch Umsteiger:innen sind willkommen.

Was Dich erwartet

Eine abwechslungsreiche und interessante Ausbildung zu einem vollwertigen Mitglied unseres erfolgreichen Unternehmens, in einem Arbeitsumfeld zum Wohlfühlen. Wir sind familienorientiert, unser Team mit vielen langjährigen Mitarbeiter:innen ist freundschaftlich, und es gibt jedes Jahr mehrere gemeinsame Feiern und einen Ausflug. Bei uns wird es Dir sicher nicht langweilig. Arbeit und Lernen soll auch Spaß machen! Läuft alles prima, hast Du auch nach der Ausbildung eine Zukunft bei uns. Ziel ist der Langzeiteinstieg, so kannst Du bei und mit uns wachsen und Deine Fähigkeiten auch nach der Ausbildung unter Beweis stellen und weiter ausbauen. combit Azubis berichten über ihre Ausbildung

Hast Du den combit-Faktor?

Einfach vollständige Bewerbung inkl. frühestmöglichem Einstiegstermin und Gehaltsvorstellung als PDF an Constanze Gabele.